Mit Alzheimer muss man vor nichts mehr Angst haben

Mit Alzheimer muss man vor nichts mehr Angst haben

Christian Zimmermann war einer der bekanntesten Betroffenen aus Deutschland. In einem Interview mit dem Spiegel, vor vielen Jahren, sagte er einmal, dass es sich bei Alzheimer um eine Krankheit handelt, vor der man vor nichts mehr Angst haben muss. Danach führte er weiter aus: „Es kann ja nichts schlimmeres mehr passieren. Man hat das Grauen, definitiv. Deswegen muss man vor nichts anderem mehr Angst haben. Sachen vor denen ich früher Angst hatte, die mache ich jetzt ganz locker. Ich kann Reden halten, oder auf der Bühne stehen und Theater spielen. Wenn’s eine positive Seite gibt, dann ist es vielleicht das. Aber ich muss das Grausige nicht jetzt schon mitnehmen. Das ist vorauseilender Gehorsam, wenn ich mich genau informiere wie es geht. Wenn ich lese: Irgendwann kennt man die Tochter nicht mehr, dann hab ich eine schlechte Zeit. Man kann ja weiterleben wie einer, der gesund ist. Es ist ja nicht körperlich. Die ganze Maschine läuft ja noch, nur ist oben die Steuerung ein bissel defekt.“ (vgl. Lakotta, B. 2010, Demenz, 1. Auflage, S. 54, DVA & Spiegel)

Ein kleines Video, wo wir mehr über ihn erfahren siehst du hier…

Was mir besonders gut gefällt ist die Idee, dass Herr Zimmermann den Fokus auf das Neue setzt. Man kann sich sein restliches Leben darüber ärgern, nicht mehr Autofahren zu können, oder eben die Dinge bewundern, die man nun als Beifaher sieht, die einen vorher nie aufgefallen sind. Ist das nicht ein wesentlich schönerer Gedanke?

2020 war ein Jahr, an das sich viele nur mit Grauen zurück erinnern werden. Gleichzeitig haben wir aber auch vieles neues, darunter möglicherweise viel positives erleben dürfen. Wenn ein Demenzkranker es jeden Tag aufs neue schafft, dem Leben etwas positives abgewinnen zu können, dann, so habe ich mir gedacht, werde ich das wohl auch ein wenig was positives in einem gesamten Jahr finden. Und ich bin für meinen Teil mehr als fündig geworden!

Normalerweise sehe ich es ja als meinen Job an, Demenzkranken zu helfen. Diesmal war es umgekehrt. Danke Christian Zimmermann! Und wer weiß, vielleicht hilft dir sein Zugang auch ein wenig weiter mit positiven Gedanken in das neue Jahr zu starten.

Ich wünschen dir auf alle Fälle nur das Beste für 2021, viel Erfolg und vor allem Gesundheit!

Prosit Neujahr! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.